logo

A+ A A-

Malte Borsdorf

ist 1981 in Reutlingen geboren, in Tirol aufgewachsen und lebt heute mit seiner Familie in Kiel. Er war Teilnehmer der Autorenwerkstatt Prosa des Literarischen Colloquiums Berlin und der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto-Stiftung im Herrenhaus Edenkoben. Für seine bisherige schriftstellerische Arbeit, u.a. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, hat er das Aufenthaltsstipendium im Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf, ein Startstipendium des österreichischen Kulturministeriums und ein Literaturstipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg erhalten. 

2019 ist sein Roman "Flutgebiet" im Müry Salzmann Verlag erschienen.